French Open: Dominic Thiem zieht souverän in zweite Runde ein

Von Jens Huiber
Montag, 28.05.2018 | 16:00 Uhr
Keine Probleme für Dominic Thiem in Paris
© GEPA

Dominic Thiem hat seine erste Aufgabe bei den French Open 2018 souverän bewältigt: Österreichs Nummer eins besiegte Ilya Ivashka aus Weißrussland sicher in drei Sätzen.

Von Jens Huiber aus Paris

Die Kolonnen der österreichischen Tennisfans sind nach dem Match von Andreas Haider-Maurer zum Court 1 weitergezogen. Dort war Dominic Thiem avisiert. Problem dabei: Während der 12er ein frei zugänglicher Platz ist, braucht der Besucher für die alte Stierkampfarena ein spezielles Ticket. Einige rot-weiß-rote Aficionados haben es dennoch geschafft.

Und Dominic Thiem hat seine Anhänger nicht enttäuscht, sich mit einem 6:2, 6:4, 6:2 nach 1:44 Stunden gegen Ilya Ivashka sicher für die zweite Runde qualifiziert..

Kurze Auszeit Thiems im zweiten Satz

Lediglich 28 Minuten dauerte der erste Satz, Thiem parierte die Aufschläge des Weißrussen gut, ließ bei eigenem Service nichts zu. Von der Begegnung im Davis Cup in St. Pölten hatte die österreichische Nummer eins mitgenommen, dass die Vorhand die eher schwächere Seite Ivashkas ist, dementsprechend massierte Thiem eben diesen Teil des Platzes.

Ein Vorhandfehler war es auch, der Thiem gleich zu Beginn des zweiten Satzes das nächste Break bescherte, das nächste folgte zum 3:0. Dass es ein paar Minuten später 4:4 stand, war auch einer deutlichen Leistungssteigerung Ivashkas geschuldet. Thiem holte sich aber sofort wieder das Break zum 5:4, servierte Satz zwe nach 42 Minuten Spielzeit aus.

Der dritte Akt lief wieder völlig in Richtung des Favoriten, den zweiten Matchball verwertete Thiem nach 84 Minuten mit einem Vorhand-Volley.

Thiem wieder gegen Tsitsipas

In Runde zwei wartet nun der Grieche Stefanos Tsitsipas, der gegen Qualifikant Carlos Taberner aus Spanien überraschend große Probleme hatte. Gegen Tsitsipas hat Thiem in Barcelona vor wenigen Wochen verloren, in der aktuellen Saison allerdings auch zweimal gewonnen.

So hat Dominic Theim 2017 in Roland Garros gespielt:

RundeGegnerErgebnis
HalbfinaleRafael Nadal3:6, 4:6, 0:6
ViertelfinaleNovak Djokovic7:6 (5), 6:3, 6:0
AchtelfinaleHoracio Zeballos6:1, 6:3, 6:1
Runde 3Steve Johnson6:1, 7:6 (4), 6:3
Runde 2SimoneBolelli7:5, 6:1, 6:3
Runde 1Bernard Tomic6:4, 6:0, 6:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung