Tennis

Australian Open: Dominic Thiem bei ServusTV

Von tennisnet
Dominic Thiem schlägt in Australien bei ServusTV auf
© getty

Gute Nachrichten für Österreichs Tennisfans: ServusTV hat sich die Übertragungsrechte der Matches von Dominic Thiem sowie der entscheidenden Partien bei den Australian Open gesichert.

Seit ein paar Monaten ist Dominic Thiem als Markenbotschafter für Red Bull unterwegs - nun macht der TV-Sender von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz den nächsten Schritt in Richtung Tennissport: Wie ServusTV am Montag mitteilte, hat der Salzburger Sender schon für die Mitte Januar beginnenden Australian Open in Melbourne Übertragungsrechte erworben.

Ganz konkret heißt das. ServusTV wird ein Top-Match pro Tag übertragen, dazu jedes Spiel von Dominic Thiem. Ebenfalls im Rechte-Pakte inbegriffen sind die beiden Halbfinali und das Endspiel der Herren.

Alexander Antonitsch als Experte

Als Experten hat Servus TV für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres Alexander Antonitsch gewinnen können. Der ehemalige Profi und aktuelle Turnierdirektor des ATP-Events in Kitzbühel hatte während der letzten Jahre für Eurosport kommentiert.

"Es freut mich total, dass ich gemeinsam mit ServusTV Dominic Thiem beim ersten Saison-Highlight, den Australian Open, begleiten darf. Im besten Fall natürlich volle zwei Wochen lang", gab sich Antonitsch in Hinblick auf die Erfolgschancen des 25-jährigen Lichtenwörthers optimistisch.

Ebenfalls höchst erfreut ist Christian Nehiba, der Sportchef von ServusTV. "Dominic Thiem ist eine fixe Größe in der Tennis-Weltspitze. Die Fans dürfen sich bei ServusTV auf großartige Matches mit Österreichs Nummer 1 freuen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung