Dominic Thiem begeistert bei Australian Open einmal mehr mit einem "Tweener"

"Domi" Thiem in den Fußstapfen des "Maestros"

Freitag, 20.01.2017 | 16:00 Uhr
Alleskönner Dominic Thiem hat auch die coolsten Kunstschläge drauf
© GEPA

Dominic Thiem gewann beim Grand-Slam-Turnier in Melbourne am Donnerstag einen absolut sehenswerten Ballwechsel - nach einem tollen Kunstschlag durch die Beine.

Der "Tweener" ist in den letzten Jahren zum Markenzeichen des Roger Federer geworden, ein junger Mann schickt sich allerdings immer mehr an, in dieser Sparte in die großen Fußstapfen des "Maestros" zu treten: Dominic Thiem. Unzählige Male ist Österreichs Jungstar bereits den Beweis angetreten, dass er den Kunstschlag durch die Beine geschickt und bestens beherrscht. Bei den Australian Open in Melbourne war es nunmehr wieder soweit: In seinem gewonnenen Zweitrunden-Spiel gegen den Australier Jordan Thompson wusste sich der Niederösterreicher beim Stande von 4:2 im ersten Satz nur noch mit einem "Tweener" zu helfen und holte sich in weiterer Folge auch den Punkt, nach einem wahrlich sehenswerten Ballwechsel. Diesen könnt ihr euch hier im nachfolgenden Video ansehen.

Dominic Thiem im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung