Tennis

Wann läuten die Hochzeitsglocken für Djokovic?

SID
© GEPA pictures

Der Weltranglisten-Erste ist seit acht Jahren mit Jelena Ristic liiert.

Seit acht Jahren sind Novak Djokovic und Jelena Ristic ein Paar. In den letzten Jahren gab es immer wieder Hochzeitsgerüchte um die beiden. Ristic ist nicht nur Dauergast auf der Tribüne bei den Spielen ihres Freundes, sondern auch die Leiterin der wohltätigen Stiftung von Djokovic. „Wir sind seit acht Jahren zusammen und wir planen eine gemeinsame Zukunft, weil wir uns sehr lieben. Wir versorgen uns einander mit emotionaler Stabilität, die uns in unseren professionellen Karrieren hilft“, sagte Djokovic über die Beziehung.

Als Trauzeuge war immer wieder Djokovics guter Freund Andy Murray im Gespräch. „Wir haben über die Hochzeit gesprochen. Das ist der natürliche Lauf der Dinge. Unsere gemeinsamen Gefühle haben uns dahin gebracht. Wenn wir Kinder haben, werden sie von beiden Seiten exzellente Gene übernehmen, weil meine Mutter Olympiasiegerin im Handball war. Ich bin sehr stolz auf Novak, egal, was er tut“, erklärte Ristic, die bereit ist, den nächsten Schritt zu gehen. (Text: cab; Foto: GEPA pictures)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung