Tennis

Craybas hört auf

SID
© Jürgen Hasenkopf

Die 39-jährige US-Amerikanerin gibt in New York ihre Abschiedsvorstellung.

Jill Craybas gehört mit ihren 39 Jahren zu den ältesten Spielerinnen auf der WTA-Tour. Nun hat die kleine US-Amerikanerin (1,60 Meter) entschieden, dass nach den US Open Schluss mit Tennis ist. Craybas gibt in New York ihre Abschiedsvorstellung im Doppel. Die US-Amerikanerin nahm im Einzel an 49 Grand-Slam-Turnieren teil (45 in Folge). Ihr bestes Ergebnis war das Erreichen des Achtelfinals 2005 in Wimbledon, wo sie in der dritten Runde sensationell Serena Williams besiegen hatte können. Im Einzel feierte Craybas ihren einzigen WTA-Titel 2002 in Tokio und schaffte es 2006 bis auf Platz 39 in der Weltrangliste. Im Doppel gewann sie fünf Titel auf der WTA-Tour. Den letzten Turniersieg holte sie an der Seite ihrer besten Tour-Freundin Julia Görges 2012 in Bad Gastein. (Text: cab; Foto: Jürgen Hasenkopf)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung