Zwei Tore von Michael Grabner gegen Michael Raffl Flyers

Grabner zaubert Gala-Vorstellung auf das Eis

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 05.01.2017 | 08:43 Uhr
Michael Grabner darf sich über einen Doppelpack freuen
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Nach fünf Spielen ohne Treffer meldet sich Michael Grabner eindrucksvoll zurück. Der Angreifer der New York Rangers erzielt beim 5:2-Sieg gegen Michael Raffls Philadelphia Flyers zwei Tore und einen Assist. Sein Landsmann trägt sich ebenfalls am Scoreboard ein.

Michael Grabner entscheidet das Duell zweier Villacher in der NHL für sich. Beim 5:2-Sieg gegen Michael Raffls Flyers trifft er zum 3:0 (52.) und per Empty-Net-Goal zum 5:2 (58.). Dazu liefert er den Assist zum 1:0 von Kevin Hayes (23.), der wie Grabner einen Doppelpack schnürt.

Der 29-jährige Kärntner kommt damit in einem Spiel auf so viele Scorerpunkte wie davor in 13 Spielen insgesamt. Sein Landsmann Raffl trägt sich mit einem Assist ebenfalls in die Scorerliste ein. Sechs der sieben Treffer des Spiels fallen im Schlussdrittel, fünf davon sogar in den letzten zehn Minuten.

Bei den Rangers zeigt sich Torhüter Henrik Lundqvist mit 30 Saves überragend. Die New Yorker verteidigen in der Eastern Conference Platz drei. Grabner hält bei 16 Saisontreffern ist damit gemeinsam mit Chris Kreider Top-Torjäger seines Teams.

Alles zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung