Damen-Slalom wegen Sturmböen auf Freitag verschoben

Von APA
Mittwoch, 14.02.2018 | 04:35 Uhr
Der Wind war auch für den Damen-Slalom der große Spielverderber
© GEPA

Heftiger Wind hat für eine weitere Absage der Alpin-Rennen bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gesorgt. Der Damen-Slalom musste am Mittwoch nach einigen Verschiebungen auf Freitag verlegt werden.

Zuvor waren wegen der irregulären Witterungsbedingungen auch schon die Herren-Abfahrt und der Damen-Riesentorlauf auf jeweils Donnerstag vertagt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung