Die legendären Ski-WM Rekordsieger: Hirscher, Pärson & Co.

 
Vom 5. bis zum 17. Februar steigt in Åre (Schweden) die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft. Wir zeigen euch die erfolgreichsten WM-Teilnehmer und wie viele Medaillen Legenden wie Aksel Lund Svindal, Renate Götschl oder Hermann Maier abstaubten.
© GEPA
Vom 5. bis zum 17. Februar steigt in Åre (Schweden) die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft. Wir zeigen euch die erfolgreichsten WM-Teilnehmer und wie viele Medaillen Legenden wie Aksel Lund Svindal, Renate Götschl oder Hermann Maier abstaubten.
Rang 10: Gustav Thöni (Italien, 1972 – 1976): 5x Gold, 2x Silber
© GEPA
Rang 10: Gustav Thöni (Italien, 1972 – 1976): 5x Gold, 2x Silber
Rang 9: Annemarie Moser-Pröll (Österreich, 1970 – 1980): 5x Gold, 2x Silber, 2x Bronze
© GEPA
Rang 9: Annemarie Moser-Pröll (Österreich, 1970 – 1980): 5x Gold, 2x Silber, 2x Bronze
Rang 8: Kjetil André Aamodt (Norwegen, 1991 – 2003): 5x Gold, 4x Silber, 3x Bronze
© GEPA
Rang 8: Kjetil André Aamodt (Norwegen, 1991 – 2003): 5x Gold, 4x Silber, 3x Bronze
Rang 7: Jean-Claude Killy (Frankreich, 1966 – 1968): 6x Gold
© GEPA
Rang 7: Jean-Claude Killy (Frankreich, 1966 – 1968): 6x Gold
Rang 6: Erika Hess (Schweiz, 1980 – 1987): 6x Gold, 1x Bronze
© GEPA
Rang 6: Erika Hess (Schweiz, 1980 – 1987): 6x Gold, 1x Bronze
Rang 5: Marcel Hirscher (Österreich, 2009 – 2019): 6x Gold, 3x Silber
© GEPA
Rang 5: Marcel Hirscher (Österreich, 2009 – 2019): 6x Gold, 3x Silber
Rang 4: Toni Sailer (Österreich, 1956 – 1958): 7x Gold, 1x Silber
© GEPA
Rang 4: Toni Sailer (Österreich, 1956 – 1958): 7x Gold, 1x Silber
Rang 3: Anja Pärson (Schweden, 2001 – 2011): 7x Gold, 2x Silber, 4x Bronze
© GEPA
Rang 3: Anja Pärson (Schweden, 2001 – 2011): 7x Gold, 2x Silber, 4x Bronze
Rang 2: Marielle Goitschel (Frankreich, 1962 – 1968): 7x Gold, 4x Silber
© GEPA
Rang 2: Marielle Goitschel (Frankreich, 1962 – 1968): 7x Gold, 4x Silber
Rang 1: Christl Cranz (Deutschland, 1934 – 1939): 12x Gold, 3x Silber. Zwischen 1931 und 1939 fand die Ski-WM jährlich statt.
© GEPA
Rang 1: Christl Cranz (Deutschland, 1934 – 1939): 12x Gold, 3x Silber. Zwischen 1931 und 1939 fand die Ski-WM jährlich statt.
Notable Mentions: Aksel Lund Svindal (Norwegen, 2005 – 2019): 5x Gold, 2x Silber, 2x Bronze
© GEPA
Notable Mentions: Aksel Lund Svindal (Norwegen, 2005 – 2019): 5x Gold, 2x Silber, 2x Bronze
Ingemar Stenmark (Schweden, 1976 – 1982): 5x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
© GEPA
Ingemar Stenmark (Schweden, 1976 – 1982): 5x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
Ted Ligety (USA, 2009 – 2019): 5x Gold, 2x Bronze
© GEPA
Ted Ligety (USA, 2009 – 2019): 5x Gold, 2x Bronze
Benjamin Raich (Österreich, 2001 – 2011): 3x Gold, 6x Silber, 1x Bronze
© GEPA
Benjamin Raich (Österreich, 2001 – 2011): 3x Gold, 6x Silber, 1x Bronze
Renate Götschl (Österreich, 1997 – 2007): 3x Gold, 4x Silber, 2x Bronze
© GEPA
Renate Götschl (Österreich, 1997 – 2007): 3x Gold, 4x Silber, 2x Bronze
Nicole Hosp (Österreich, 2003 – 2015): 3x Gold, 3x Silber, 3 x Bronze
© GEPA
Nicole Hosp (Österreich, 2003 – 2015): 3x Gold, 3x Silber, 3 x Bronze
Hermann Maier (Österreich, 1999 – 2005): 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
© GEPA
Hermann Maier (Österreich, 1999 – 2005): 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
Anna Veith (Österreich, 2011 – 2019): 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
© GEPA
Anna Veith (Österreich, 2011 – 2019): 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
1 / 1
Werbung
Werbung