Wintersport

ÖSV trennt sich von Herren-Riesenslalom-Trainer

Von SPOX Österreich
Janez Slivnik muss gehen.
© GEPA

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat sich nach der Analyse der abgelaufenen Ski-Saison von einem Trainer getrennt. Janez Slivnik, bislang für die Riesenslalom-Sparte der Herren zuständig, musste seinen Posten räumen.

Der 46-jährige Slowene war seit 2014 im Verband in unterschiedlichen Rollen tätig. "Janez hatte viel Pech mit verletzten Athleten. Aber er wird Zeit für einen neuen Impuls", sagte Cheftrainer Andreas Puelacher gegenüber der Krone.

Er spricht dabei die Verletzungen von Philipp Schörghofer oder Roland Leitinger an, die in ihrer Comeback-Saison hinter den Erwartungen blieben. An einer Nachfolgelösung werde gearbeitet, wie der ÖSV der APA bestätigte.

Neben Marcel Hirscher, der im vergangenen Winter die Disziplinen-Wertung sowie drei Weltcup-Rennen im Riesenslalom gewann, konnte kein österreichischer Läufer einen Podestplatz einfahren. Manuel Feller gelang dies zuletzt im Jänner 2018 in Garmisch-Partenkirchen, als er hinter Hirscher Zweiter wurde.

Riesenslalom-Wertung der Saison 2018/19

Zum bereits sechsten Mal in seiner Karriere und zum fünften Mal in Folge sicherte sich Hirscher die Kristallkugel im Riesenslalom-Weltcup. Henrik Kristoffersen zeigte sich deutlich verbessert und gewann in der abgelaufenen Saison zwei Rennen.

Platz

Läufer

Punkte

1.

Marcel Hirscher (AUT)

640

2.

Henrik Kristoffersen (NOR)

492

3.

Alexis Pinturault (FRA)

369

4.

Thomas Fanara (FRA)

289

5.

Loic Meillard (SUI)

287

6.

Zan Kranjec (SLO)

284

7.

Matts Olsson (SWE)

276

8.

Tommy Ford (USA)

221

9.

Stefan Luitz (GER)

207

10.

Mathieu Faivre (FRA)

194

11.

Marco Odermatt (SUI)

165

12.

Victor Muffat-Jeandet (FRA)

165

13.

Rasmus Windingstad (NOR)

158

14.

Leif Kristian Nestvold-Haugen (NOR)

158

15.

Gino Caviezel (SUI)

148

Weiter:

18.

Manuel Feller (AUT)

120

29.

Stefan Brennsteiner (AUT)

53

31.

Marco Schwarz (AUT)

49

34.

Johannes Strolz (AUT)

26

36.

Philipp Schörghofer (AUT)

23

41.

Roland Leitinger (AUT)

19

44.

Magnus Walch (AUT)

15

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung