Wintersport

Ski-WM Nordisch heute live: Langlauf und Skispringen im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Am heutigen Mittwoch findet bei der nordischen Ski-WM in Seefeld das Einzelspringen der Frauen und der Langlauf der Männer über 15 km statt.
© getty

Nach der Doping-Razzia bei der nordischen Ski-WM in Seefeld steht am späten Nachmittag wieder das Sportliche im Vordergrund. Im klassischen Bewerb der Langläufer über 15 Kilometer ging die Goldmedaille abermals an Norwegen. Die Skispringerinnen treten nach der Silbermedaille im Team- heute im Einzelspringen (JETZT im LIVETICKER) an. SPOX hat alle Informationen zum heutigen Wettkampftag für euch parat.

Der ÖSV konnte bei der Nordischen Ski-WM bislang drei Medaillen sammeln . So gab es die Silbermedaille im Team-Wettbewerb der Skispringer. Die Österreicher überzeugten auch in der nordischen Kombination. Dort gelang den Läufern des ÖSV zwei Mal die Bronzemedaille.

Der Medaillenspiegel der Nordischen Ski-WM vor Mittwoch

PlatzNationGoldSilberBronzeGesamtanzahl
1Norwegen63513
2Deutschland5105
3Schweden1102
4Russland0224
4Österreich0224
6Italien0112
7Slowenien0101
8Schweiz0011
9Japan0011

Langlauf und Skispringen: Nordische Ski-WM 2019 im Livestream und TV sehen

Der ORF überträgt alle Wettbewerbe der Nordischen Ski-WM live auf ORF eins und ORF SPORT+. Die Kommentatoren Michael Roscher, Johannes Hahn und Toni Oberndorfer begleite euch durch die WM. Boris Kastner-Jirka und Karoline Zobernig moderieren das "WM-Studio" und die bewährten Experten um Andreas Goldberger, Martin Koch, Alois Stadlober und David Kreiner sind ebenfalls mit von der Partie. Das TV-Studio ist direkt an der Medal Plaza im Langlaufstadion situiert.

Insgesamt sendet der ORF über 60 Stunden live. In der TvThek gibt es alle Live-Übertragungen im Livestream gratis für alle User aus Österreich zu sehen. Der Privatsender Eurosport sowie die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender ARD und ZDF übertragen die Weltmeisterschaft ebenfalls live udn in voller Länge.

  • Skilanglauf der Männer (Klassisch): ORF eins: 13.45 Uhr bis 15.45 Uhr; ZDF: 14.00 bis 15.30 Uhr; Eurosport: 13.30 Uhr bis 15.45 Uhr.
  • Skispringen der Frauen (Normalschanze): ORF eins: 15.45 Uhr bis 17.45 Uhr; ZDF: 16.10 bis 18.00 Uhr, Eurosport: 15.45 bis 17.45 Uhr.

Nordische Ski-WM 2019: Skispringen und Langlauf im Liveticker

Für all jene, die keine Möglichkeit haben die Nordische Ski-WM vor dem Bildschirm verfolgen können, bietet SPOX einen ausführlichen Liveticker an.

Langlauf der Männer - Wer startet für den ÖSV?

Beim klassischen Skilanglauf der Männer über 15 km könnte der ÖSV voraussichtlich folgende Läufer an den Start schicken:

  • Dominik Baldauf,

  • Max Hauke,

  • Luis Stadlober,

  • Bernhard Tritscher,

Alexander Bolschunow aus Russland, Iivo Niskanen aus Finnland und Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen rechenen sich alle Chancen auf den Sieg aus.

Skispringen der Damen: Wer geht für Österreich an den Start?

Diese Damen treten voraussichtlich auf der Normalschanze an:

  • Daniela Iraschko-Stolz
  • Chiara Hölzl
  • Jacqueline Seifriedsberger
  • Eva Pinkelnig

Im Jahr 2015 und 2017 gewann die deutsche Springerin Carina Vogt Gold und ist damit Rekordweltmeisterin der Disziplin. Am heutigen Mittwoch hat der DSV mit Katharina Althaus eine Favoritin auf Gold. Die Olympiasiegerin aus dem Jahr 2018, Maren Lundby, hat ebenfalls große Chancen auf WM-Gold - so auch Sara Takanashi aus Japan. Eva Pinkelnig und Daniela Iraschko-Stolz sind die Skisprung Hoffnungen für Österreich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung