Wintersport

Wengen-Slalom, Erster Durchgang: Franzose weist Österreicher in die Schranken

Von SPOX Österreich
Marcel Hirscher
© GEPA

Der erste Durchgang des Wengen-Slaloms sorgte für einige Überraschungen: die favorisierten Österreicher Marco Schwarz und Marcel Hirscher weisen gehörigen Rückstand auf, beide müssen im zweiten Lauf angreifen.

Der junge und als Geheimfavorit geltende Franzose Clement Noel knallte die Bestzeit in den Schnee, er führt 42 Hundertstel vor dem starken Österreicher Manuel Feller. Marcel Hirscher verlor gleich 91 Hundertstel, liegt ex aequo mit Landsmann Michael Matt auf Rang Fünf. Der Sieger der Kombination Marco Schwarz rangiert nach einem fehlerhaften Lauf nur auf Zwischenrang 16, er hat 1,54 Sekunden Rückstand und kann noch einige Plätze verlieren.

Der Grund für Hirschers Rückstand? Der siebenfache Gesamtweltcup-Sieger zog nach dem Lauf sauer von Dannen, das Setup dürfte nicht gepasst haben. Hirscher fuhr heute erstmals mit einer neuen Bindung, dürfte nicht wirklich zufrieden gewesen sein.

Der zweite Lauf startet um 13:10 und ist HIER im SPOX-Liveticker nachzuverfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung