Wintersport

Anna Veith verletzt! Knie im Training lädiert

Von SPOX Österreich
Anna Veith verletzte sich offenbar im Training.
© getty

Anna Veith hat sich einem Bericht zufolge im Training am Knie verletzt. Die 29-Jährige zog sich die Verletzung im Riesenslalom-Training in Südtirol zu und wurde sofort nach Innsbruck ins Krankenhaus gebracht. Eine erste Diagnose wird für Samstagnachmittag erwartet.

"Sie ist aber nicht gestürzt, hat ganz normal trainiert", sagte Sprecherin Ursula Hoffmann. Erst am Freitag erlitt Stephanie Brunner im Training einen Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie und musste damit ihre Saison beenden.

Veith musste in den vergangenen Jahren zahlreiche Verletzungen hinnehmen. Im Oktober 2015 riss sie sich die Patellarsehne, nach einer Operation 2017 kämpfte sie sich allmählich an die Weltspitze zurück. Jetzt wird der nächste herbe Rückschlag befürchtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung