Wintersport

Herren-Weltcup 2018/2019: Alle Infos zu TV-Übertragung, Live-Stream, Rennen, Kalender, Ergebnissen

Von SPOX Österreich
Dominiert Marcel Hirscher auch die Saison 2018/2019?
© GEPA

Die Ski-Weltcup-Saison 2018/2019 der Herren startete mit einer Enttäuschung: Der traditionelle Auftakt in Sölden fiel nämlich dem Wetter zum Opfer. Marcel Hirscher und Co. starteten deshalb am 18. November in Levi in die neue Saison. SPOX hat alle Infos zu TV-Übertragung, Live-Stream, Rennen, Kalender und Ergebnissen des FIS Ski-Weltcups der Herren.

Die 53. Weltcup-Saison wird nach der Absage des Sölden-Riesentorlaufs von 18. November bis 17. März 2019 über die Bühne. Neben der Weltmeisterschaft im Februar in Aare sind für die Herren die Rennen in Wengen, Kitzbühel und Schladming die großen Saison-Highlights.

Bei den Männern werden (vorbehaltlich möglicher Absagen) 41 Weltcup-Rennen an 22 verschiedenen Weltcup-Orten ausgetragen. Großer Gejagter ist logischerweise Neo-Papa Marcel Hirscher, der die große Kristallkugel im Vorjahr bereits zum siebten Mal in Folge gewinnen konnte und zusätzlich auch noch Olympia-Gold im Riesentorlauf und der Kombination holte.

Ski-Weltcup: Wo kann ich die Rennen im TV und im Livestream verfolgen?

Der ORF überträgt alle Rennen der Ski-Weltcup-Saison der Herren live. Zusätzlich bietet der ORF in seiner TVthek einen Livestream an.

Wer die Rennen weder im TV noch per Stream verfolgen kann, ist mit dem LIVETICKER von SPOX immer auf dem neuesten Stand.

Herren-Weltcup: Was ändert sich in der Saison 2018/2019?

Die alpine Kombination wird nach der Saison im Weltcup ausgedient haben, neue Formate sollen in den Kalender aufgenommen werden, verstärkt werden dies Parallel-Rennen sein.

Edelprodukt der Parallelbewerbe sind die City Events, wo man den Skisport zu den Leuten in die Städte bringen will. Für den Neujahrstag auf dem Osloer Holmenkollen und am 19. Februar in Stockholm unmittelbar nach der Ski-WM in Aare sind City-Rennen angesetzt.

Herren-Ski-Weltcup-Kalender 2018/2019

DatumOrtBewerbSieger
28.10.2018SöldenRiesentorlaufabgesagt
18.11.2018LeviSlalomMarcel Hirscher (AUT)
24.11.2018Lake LouiseAbfahrtMax Franz (AUT)
25.11.2018Lake LouiseSuper-GKjetil Jansrud (NOR)
30.11.2018Beaver CreekAbfahrtBeat Feuz (SUI)
01.12.2018Beaver CreekSuper-GMax Franz (AUT)
02.12.2018Beaver CreekRiesentorlaufStefan Luitz (GER)
08.12.2018Val d'IsereRiesentorlaufMarcel Hirscher (AUT)
09.12.2018Val d'IsereSlalom abgesagt
14.12.2018GrödenSuper-G
15.12.2018GrödenAbfahrt
16.12.2018Alta BadiaRiesentorlauf
17.12.2018Alta BadiaParallel-RTL
20.12. 2018Saalbach-Hinterglemm*Riesentorlauf
22.12. 2018Madonna di CampiglioSlalom
28.12.2018BormioAbfahrt
29.12.2018BormioSuper-G
01.01.2019OsloCity-Event
06.01.2019ZagrebSlalom
12.01.2019AdelbodenRiesentorlauf
13.01.2019AdelbodenSlalom
18.01.2019WengenKombination
19.01.2019WegenAbfahrt
20.01.2019WengenSlalom
25.01.2019KitzbühelSuper-G
26.01.2019KitzbühelAbfahrt
27.01.2019KitzbühelSlalom
29.01.2019SchladmingSlalom
02.02.2019Garmisch-PartenkirchenAbfahrt
03.0.2.2019Garmisch-PartenkirchenRiesentorlauf
06.02.2019Aare (WM)Super-G
09.02.2019Aare (WM)Abfahrt
11.02.2019Aare (WM)Kombination
12.02.2019Aare (WM)Teambewerb
15.02.2019Aare (WM)Riesentorlauf
17.02.2019Aare (WM)Slalom
19.02.2019StockholmCity-Event
22.02.2019BanskoKombination
23.02.2019BanskoSuper-G
24.02.2019BanskoRiesentorlauf
02.03.2019KvitfjellAbfahrt
03.03.2019KvitfjellSuper-G
09.03.2019Kranjska GoraRiesentorlauf
10.03.2019Kranjska GoraSlalom
13.03.2019SoldeuAbfahrt
14.03.2019SoldeuSuper-G
15.03.2019SoldeuTeambewerb
16.03.2019SoldeuRiesentorlauf
17.03.2019SoldeuSlalom

* Ersatz für Sölden

Ski Alpin: Wann und wo findet das Weltcup-Finale statt?

Das Weltcupfinale der Herren geht in dieser Saison von 13. bis 17. März 2019 in Soldeu in Andorra über die Bühne. Der Wintersportort in den Pyrenäen stand bisher nur zweimal - nämlich 2012 und 2016 - im Weltcup-Kalender, allerdings nur bei den Damen, für die Herren wird es eine Premiere.

Holt sich Marcel Hirscher Kristallkugel Nummer 8?

Alpiner Ski-Weltcup der Herren: Wer sind die Titelverteidiger?

DisziplinSieger
GesamtMarcel Hirscher (AUT)
AbfahrtBeat Feuz (SUI)
Super-GKjetil Jansrud (NOR)
RiesentorlaufMarcel Hirscher (AUT)
SlalomMarcel Hirscher (AUT)
KombinationPeter Fill (ITA)
Nationen-WertungÖsterreich
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung