Wintersport

Hämmerle und Schairer bei Snwoboard Cross im Montafon am Stockerl

Von APA
Markus Schairer
© GEPA

Das Snowboard-Cross-Team des ÖSV darf sich über einen höchst erfolgreichen Heim-Weltcup im Montafon freuen.

Alessandro Hämmerle und Markus Schairer haben mit den Plätzen zwei bzw. drei gleich zwei Podestplätze geholt. Quali-Sieger Hämmerle musste sich am Samstag im großen Finale nur dem Australier Jarryd Hughes hauchdünn geschlagen geben, Schairer kämpfte im Finish den Franzosen Pierre Vaultier nieder. Bei den Damen gewann Michela Moioli (ITA).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung