Lindsey Vonn verpasst zweiten Durchgang bei Sölden-RTL

Verpatztes Comeback von Vonn

Von APA
Samstag, 28.10.2017 | 11:22 Uhr
Lindsey Vonn
© GEPA
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die 34-jährige Manuela Mölgg liegt im ersten Weltcuprennen des alpinen Ski-Winters 2017/18 zur Halbzeit in Führung. Die Südtirolerin hat nach dem ersten Durchgang des Riesentorlaufs in Sölden 0,12 Sekunden Vorsprung auf Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA und 0,33 auf die Deutsche Viktoria Rebensburg. Beste Österreicherin ist Stephanie Brunner als Neunte (+0,94).

Wegen starken Windes im obersten Abschnitt fand der erste Lauf auf verkürzter Strecke statt. Aus den Top-15 schieden die Italienerinnen Sofia Gioggia und Marta Bassino, die Slowenin Ana Drev sowie die Schweizer Vorjahressiegerin Lara Gut aus, die nach dem Kreuzbandriss im Februar überraschend ihr Comeback gab. Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn hatte 3,31 Rückstand und verpasste die Teilnahme am Finale. Der zweite Durchgang beginnt um 13.00 Uhr (LIVE im SPOX-Ticker).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung