Entscheidung gefallen: ÖSV vergibt TV-Rechte

Von APA
Donnerstag, 07.09.2017 | 15:40 Uhr
Marcel Hirscher und Co. sind auch zukünftig im Free-TV zu sehen
© GEPA
Advertisement
NBA
Live
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Die Bewerbe des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) werden auch in Zukunft im ORF zu sehen sein: Der Öffentlich-rechtliche hat den Zuschlag für die TV-, Radio- und Online-Rechte für die entsprechenden Wintersportereignisse in Österreich erhalten, teilte er am Donnerstag in einer Aussendung mit. Die Laufzeit betrage "mindestens drei Jahre", hieß es auf APA-Anfrage am Küniglberg.

Ausgeschrieben hatte der ÖSV im Juni die Rechte für "alle in Österreich stattfindenden Weltcup-Veranstaltungen des Internationalen Skiverbands ('FIS') in den Disziplinen Ski Alpin, Skispringen, Nordische Kombination, Langlauf, Freestyle und Snowboard für eine Verwertung in den Lizenzgebieten Österreich (Saisonen 2017/18 ff.) und International (Saisonen 2018/19 ff.)". Zuletzt hatte man einen Fünfjahresvertrag.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sieht durch den nunmehr erfolgten Abschluss die Garantie für "weiterhin fantastische Wintersport-Ereignisse aus Österreich". ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel unterstrich, dass "wir nun gemeinsam dem Publikum Wintersport aus Österreich frei und ohne Bezahlschranke zeigen können". Der ORF sei "weltweit die Nummer eins bei Skiübertragungen, diese Qualität wird von niemandem sonst erreicht". Medienberichten zufolge hatte auch der Pay-TV-Sender Sky Interesse an den Rechten gezeigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung