WM-Riesentorlauf: Marcel Hirscher führt vor Philipp Schörghofer

Hirscher im WM-RTL auf Goldkurs

Von SPOX Österreich/APA
Freitag, 17.02.2017 | 10:09 Uhr
Marcel Hirscher knallte eine Bestzeit in den Schnee
© GEPA
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Österreich greift beim Riesentorlauf der Ski-WM in St. Moritz gleich nach zwei Medaillen. Nach dem ersten Durchgang führt Marcel Hirscher vor Philipp Schörghofer. Aber die Konkurrenz ist in Schlagdistanz.

Marcel Hirscher geht als der große Gejagte in die Entscheidung beim WM-Riesentorlauf von St. Moritz. Der Österreicher knallte im ersten Durchgang eine Bestzeit in den Schnee und führt vor seinem Landsmann Philipp Schörghofer (+0,26 Sekunden).

Doch auch hinter den beiden ÖSV-Fahrern ist die Konkurrenz noch in Schlagdistanz. Hinter Schörghofer landete Mitfavorit Alexis Pinturault auf Platz drei (+0,35) und auch der Österreicher Roland Leitinger hat mit lediglich 0,53 Sekunden Rückstand noch alle Medaillen-Chancen.

"Ich stehe jetzt zwar ganz gut da, aber es sind nur ein paar Zehntel, die können ganz schnell weg sein", weiß Hirscher. Seine Marschroute für den zweiten Durchgang lautet daher: "Es kann nur ein Gas geben, Vollgas."

Das Zwischenergebnis und der Liveticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung