Gut beendet Durststrecke, Vonn landet im Netz

Von APA
Samstag, 28.01.2017 | 11:29 Uhr
Anna Veith kann mir ihrer Vorstellung bei Abfahrts-Comeback mehr als zufrieden sein
© GEPA
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Bei ihrer ersten Abfahrt nach der schweren Verletzung landet Anna Veith auf dem 19. Platz. Den Sieg in Cortina d'Ampezzo sicherte sich Lara Gut.

Die Schweizerin Lara Gut hat die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Damen in Cortina d'Ampezzo gewonnen. Gut war bei ihrem fünften Saisonsieg am Samstag fünf Hundertstel schneller als die Italienerin Sofia Goggia, Ilka Stuhec aus Slowenien lag 0,47 Sekunden zurück. Beste Österreicherin war Nicole Schmidhofer als Fünfte. Ein Sturz von Lindsey Vonn ging offenbar glimpflich aus.

Die US-Amerikanerin, die in der Vorwoche in Garmisch-Partenkirchen die Abfahrt gewonnen hatte, rutschte wie am Freitag im Training von der Strecke und wurde vom Sicherheitsnetz aufgefangen. Vonn, die bereits zahlreiche schwere Verletzungen hinter sich hat, stand aus eigener Kraft wieder auf und fuhr ins Ziel, wo sie von kleineren Wehwehchen sprach. Die Salzburgerin Anna Veith belegte in ihrer ersten Abfahrt seit März 2015 den 19. Platz. Gut liegt in der Gesamtwertung nunmehr 30 Punkte hinter der führenden Mikaela Shiffrin.

Das Ergebnis und der Live-Ticker zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung