Wintersport

Gut beendet Durststrecke, Vonn landet im Netz

Von APA
Anna Veith kann mir ihrer Vorstellung bei Abfahrts-Comeback mehr als zufrieden sein
© GEPA

Bei ihrer ersten Abfahrt nach der schweren Verletzung landet Anna Veith auf dem 19. Platz. Den Sieg in Cortina d'Ampezzo sicherte sich Lara Gut.

Die Schweizerin Lara Gut hat die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Damen in Cortina d'Ampezzo gewonnen. Gut war bei ihrem fünften Saisonsieg am Samstag fünf Hundertstel schneller als die Italienerin Sofia Goggia, Ilka Stuhec aus Slowenien lag 0,47 Sekunden zurück. Beste Österreicherin war Nicole Schmidhofer als Fünfte. Ein Sturz von Lindsey Vonn ging offenbar glimpflich aus.

Die US-Amerikanerin, die in der Vorwoche in Garmisch-Partenkirchen die Abfahrt gewonnen hatte, rutschte wie am Freitag im Training von der Strecke und wurde vom Sicherheitsnetz aufgefangen. Vonn, die bereits zahlreiche schwere Verletzungen hinter sich hat, stand aus eigener Kraft wieder auf und fuhr ins Ziel, wo sie von kleineren Wehwehchen sprach. Die Salzburgerin Anna Veith belegte in ihrer ersten Abfahrt seit März 2015 den 19. Platz. Gut liegt in der Gesamtwertung nunmehr 30 Punkte hinter der führenden Mikaela Shiffrin.

Das Ergebnis und der Live-Ticker zum Nachlesen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung