"Regulär ist das nicht"

SID
Sonntag, 08.01.2017 | 11:01 Uhr
Marcel Hirscher: "Es ist scheiße"
Advertisement
Ricoh Open Women Single
WTA ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
World Championship Boxing
Lewis Ritson vs Paul Hyland Jr.
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Carlos Ocampo
World Rugby U20 Championship
Irland -
Japan
Ricoh Open Women Single
WTA ’s-Hertogenbosch: Finale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Finale
World Rugby U20 Championship
Südafrika -
Neuseeland
Liga ACB
Saski Baskonia -
Real Madrid (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
England -
Frankreich
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4, falls nötig)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale

Eine dichte Nebelbank sorgte beim Adelboden-Slalom für Aufregung. Für Marcel Hirscher waren die Bedingungen im ersten Durchgang nicht regulär.

Unmittelbar nachdem Marcel Hirscher die Ziellinie überquerte, wurde den Zuschauern klar: Da stimmt was nicht. Fuchsteufelswild gestikulierte der Österreicher, kam nicht mehr aus dem Kopfschütteln raus und blickte immer wieder wütend auf die dichte Nebelbank auf dem Hang. Wenig verwunderlich: Satte 1,6 Sekunden Rückstand auf den Führenden Henrik Kristoffersen leuchteten vom Monitor.

"Es ist scheiße", fluchte Hirscher anschließend im Interview. "Du stehst oben am Start, siehst wie der Nebel reinzieht und weißt genau: Das geht sich nicht mehr aus. Es sind zwei verschiedene Rennen. Ich will nicht sudern, aber ja, regulär ist das nicht. Ich möchte nicht in der Rolle stecken, das entscheiden zu müssen. Aber man sieht: Wir sind chancenlos. Aber Kopf hoch, das Glück kommt zurück."

Auch Kristoffersen selbst bezeichnete die Bedingungen als unfair, sieht aber keinen Grund, das Rennen abzubrechen: "Es ist ja nicht gefährlich."

Der Adelboden-Slalom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung