Tennis

Jürgen Melzer holt ersten Titel seit 2014

Von APA
Jürgen Melzer holt seinen ersten Titel seit 2014.
© GEPA

ürgen Melzer hat am Sonntag an der Seite des Kroaten Nikola Mektic seinen insgesamt 14. Doppel-Titel auf der ATP-Tour geholt. Der 37-jährige Niederösterreicher, zuletzt auch mit Oliver Marach beim Davis Cup gegen Chile siegreich, und Mektic besiegten Cheng-Peng Hsieh/Christopher Rungkat (TPE/INA) beim ATP-250-Turnier in Sofia mit 6:2,4:6,10:2.

Für Melzer, der vergangenen Herbst seine Einzel-Karriere beendet hat, ist es ein wichtiger Schritt in seiner "zweiten Karriere" im Doppel.

Der zweifache Doppel-Grand-Slam-Sieger hat dadurch nämlich auch die Rückkehr in die Top 100 geschafft. Es war der erste Doppel-Titel für Melzer seit Wien 2014 (damals mit Philipp Petzschner/GER).

Melzer: "Habe mich zurückgekämpft"

Jürgen Melzer war nach seinem Titel "sehr glücklich natürlich". "Nachdem ich von einer Ellbogenverletzung zurückgekommen bin und so lange außerhalb der Top 100 gewesen bin, habe ich mich zurückgekämpft. Es kann mir nichts Besseres passieren, als früh im Jahr einen Titel zu gewinnen. Danke an Nikola, ohne ihn hätte ich hier nicht spielen können", meinte Melzer Richtung Partner Nikola Mektic.

Die Rückkehr in die Top 100 ist eine gute Basis, dass Melzer bald vom Challenger-Level wieder auf ATP-Tour-Level regelmäßig spielen kann. Seine nächsten Einsätze sind kommende Woche dank Wildcard in Rotterdam (mit Wesley Koolhof/NED), wo auch Oliver Marach/Mate Pavic (AUT/CRO) topgesetzt am Start sind, und danach in Marseille (mit Filip Polasek/SVK).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung