Radsport

Eisel erneut Interessensvertreter der Radstars

Von APA
Bernhard Eisel wurde von seinen Rad-Kollegen in die UCI-Athletenkommission gewählt
© GEPA

Bernhard Eisel ist von seinen Kollegen in die Athletenkommission des Radsport-Weltverbands (UCI) gewählt worden. Wie die UCI in einer Aussendung bekannt gab, fiel die im Rahmen der WM in Bergen/Norwegen durchgeführte Wahl klar zugunsten des 36-jährigen Steirers aus.

Unter den drei zur Auswahl gestandenen Profis erhielt der für das Team Dimension Data fahrende Eisel 71 Prozent der Stimmen.

Bei den Damen wurde die Niederländerin Marianne Vos in die Kommission gewählt. Das Duo repräsentiert die Straßenradsportler und ist für die kommenden vier Jahre gewählt.

Eisel saß bereits einmal in der Athletenkommission, die nun von 13 auf 20 Mitglieder aus allen UCI-Disziplinen aufgestockt wurde. Er kündigte via Twitter an, so viele Fahrer wie möglich kontaktieren zu wollen, um mit ihnen Probleme und Vorschläge zu diskutieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung