Darts

Mensur Suljovic verpasst das Finale - Geryn Price beim Grand Slam of Darts im Endspiel

Von SPOX Österreich
Mensur Suljovic
© getty

Mensur Suljovic hat beim Grand Slam of Darts (alle Sessions live auf DAZN) das Finale verpasst. Nachdem der Wiener am Sonntagnachmittag im Halbfinale gegen Gerwyn Price souverän führte, leistete er sich eine Schwächephase, die sein Gegner gnadenlos ausnutzte. Am Ende unterlag Suljovic mit 12:16.

Die Partie begann mit überragenden Averages, nach der ersten Mini-Session standen beide Spieler deutlich über 100 Punkten pro Aufnahme. Suljovic war allerdings beim Wurf auf die Doppel konsequenter, damit erspielte er sich schnell einen 6:2-Vorsprung.

Price kämpfte sich jedoch auch dank eines 170-Checkout wieder in die Partie. "The Gentle" lag schon mit 10:5 vorne, danach verlor er aber elf der nächsten 13 Legs.

Mensur Suljovic - Gerwyn Price 12:16

Mensur SuljovicGerwyn Price
Average98,0896,8
Doppelquote16/32 - 50 %12/30 - 40 %

Mit der Niederlage gegen Price verpasste Suljovic sein viertes Major-Finale auf der PDC-Tour. Im Jahr 2018 war es bereits sein 5. Halbfinale, beim World Matchplay zog er sogar ins Endspiel ein. Mit Platz sechs steht Suljovic in der Geldrangliste derzeit so hoch wie noch nie zuvor in seiner Karriere.

Price trifft indessen im Finale auf den Sieger der Partie Gary Anderson gegen Michael van Gerwen (JETZT live auf DAZN).

Mensur Suljovic beim Grand Slam of Darts: Ergebnisse und Begegnungen

RundeGegnerNationErgebnis
GruppenphaseScott MitchellEngland5:2
GruppenphaseStephen BuntingEngland3:5
GruppenphaseMartin SchindlerDeutschland4:5
AchtelfinaleRob CrossEngland10:7
ViertelfinaleDimitri van den BerghBelgien16:9
HalbfinaleGerwyn PriceWales12:16
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung