Suljovic scheitert im Masters-Halbfinale an Raymond van Barneveld

Von SPOX Österreich
Sonntag, 28.01.2018 | 21:10 Uhr
Mensur Suljovic hat sich in der ersten WM-Runde souverän durchgesetzt

Beim Masters in Milton Keynes ist für Mensur Suljovic im Halbfinale Endstation. Der Wiener muss sich Raymond van Barneveld 7:11 geschlagen geben.

Dabei gelingt Suljovic, der im Viertelfinale Weltmeister Rob Cross ausschalten konnte, ein perfekter Start. Nachdem er sein eigenes Leg nachhause holt, schnappt sich The Gentle über das Bullseye auch gleich das erste Break. Barney kontert aber seinerseits mit sechs Leg-Gewinnen in Folge.

Danach kontrolliert der fünfmalige Weltmeister die Partie und lässt Suljovic nie mehr richtig ins Spiel kommen. Am Ende eines insgesamt schwachen Duells steht beim Wiener eine Doppelquote von unter 30 Prozent.

Das zweite Halbfinale (LIVE bei DAZN) bestreiten aktuell Michael von Gerwen und Gary Anderson.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung