Suljovic zittert sich gegen Smith zum Auftaktsieg beim Masters

Von SPOX Österreich
Freitag, 26.01.2018 | 22:06 Uhr
Mensur Suljovic lässt Michael Smith keine Chance

Mensur Suljovic gelingt beim Masters in Milton Keynes (LIVE auf DAZN) ein durchwachsener Auftaktsieg. The Gentle setzt sich in der ersten Runde dieses Turniers, zu dem nur die Top-16 der Welt eingeladen werden, mit 10:8 gegen Michael Smith durch.

Dabei sieht es zu Beginn nach einer klaren Sache für The Gentle aus. Der Bully Boy findet zunächst überhaupt nicht in die Spur und lässt einen - vor allem auf die Doppel - starken Suljovic auf 5:0 davonziehen. Doch Smith kann sich Schritt für Schritt herankämpfen und zum 8:8 ausgleichen. Erst dann reißt sich Suljovic wieder am Riemen und bringt den Sieg in trockene Tücher. Am Ende stehen beim Wiener ein Average von knapp 100 Punkten und eine Doppelquote von 43 Prozent.

Im Viertelfinale am Sonntag bekommt es Suljovic nun mit Rob Cross zu tun. Der Weltmeister feiert in seinem Erstrundenduell mit Ian White einen souveränen 10:3-Erfolg.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Raymond van Barneveld. Der Niederländer macht die Partie gegen Dave Chisnall allerdings auch noch einmal enorm spannend, indem er eine sichere 7:3-Führung aus der Hand gibt. Letztlich hat Barney im Decider aber das bessere Ende für sich und nimmt Chizzy mit 10:9 aus dem Turnier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung