Fussball

Andreas Lukse unterschreibt beim 1. FC Nürnberg

Von SPOX Österreich
Andreas Lukse unterschreibt in Nürnberg.
© GEPA

Torhüter Andreas Lukse hat einen neuen Verein gefunden. Der 31 Jahre alte Wiener, dessen Vertrag beim SCR Altach ausgelaufen war, unterschreibt beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg einen Vertrag über zwei Jahre.

"Ich freue mich auf diese Aufgabe. Ein neues Land, eine neue Liga und ein sehr traditionsreicher Verein. Ich werde alles dafür tun, dass wir hier eine erfolgreiche Zeit haben werden", sagte Lukse in einer FCN-Aussendung.

Nürnberg-Trainer Damir Canadi kennt Lukse aus der gemeinsamen Zeit bei Altach. Der Keeper wechselte im Sommer 2014 vom SV Kapfenberg zu den Vorarlbergern, wo Canadi von Jänner 2013 bis November 2016 tätig war. Auch beim FC Lustenau war Lukse unter Canadi tätig.

Lukse absolvierte in der vergangenen Saison neun Pflichtspiele für die Kampfmannschaft der Altacher, blieb dabei aber nie ohne Gegentor. Nach neun Bundesliga-Runden verlor er seinen Stammplatz an Martin Kobras. Zuletzt war Lukse noch beim Trainingscamp für vereinslose Fußballer gesichtet worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung