Fussball

SK Sturm Graz: Jörg Siebenhandl vor Absprung nach Deutschland?

Von SPOX Österreich
Jörg Siebenhandl könnte die Bundesliga verlassen.
© GEPA

Jörg Siebenhandl hat möglicherweise einen Wechsel ins Ausland geplant. Nachdem der Berater des Torhüters vom SK Sturm bestätigte, sich Optionen offen lassen zu wollen. Ein Gerücht bringt den 29-Jährigen mit Greuther Fürth in Verbindung.

Wie liga-zwei.de berichtet, soll dort nämlich Stamm-Goalie Sascha Burchert einen Wechsel zu Huddersfield Town anstreben. Als Ersatz könnte Siebenhandl dafür in der 2. Deutschen Bundesliga landen.

Bereits 2014 absolvierte er bei den Kleeblättern ein Probetraining, ein Engagement kam allerdings nicht zustande. Im Sommer 2016 schloss er sich den Würzburg Kickers an, kehrte aber nach nur einer Saison ablösefrei nach Österreich zurück und krönte sich mit Sturm im Mai 2018 zum Cupsieger.

In der aktuellen Saison absolvierte Siebenhandl 38 Pflichtspiele für Sturm, in denen er elf Mal ohne Gegentor blieb. Ihm unterlief der eine oder andere Patzer, sein Stammplatz im Kasten der Grazer war aber kaum in Gefahr. Neben Fürth dürfte auch FC Millwall an Siebenhandl interessiert sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung