Fussball

Red Bull Salzburg: Leihspieler Mathias Honsak vor Verpflichtung von Holstein Kiel

Von SPOX Österreich
Honsak dürfte in Deutschland bleiben.

Mathias Honsak hat als Leihspieler bei Holstein in der zweiten deutschen Bundesliga überzeugt. Der Leihspieler von Red Bull Salzburg steht nach seiner ersten Saison im Ausland vor einer festen Verpflichtung der Norddeutschen.

"Es ist besprochen, dass Honsak nicht nach Salzburg zurückkehrt", verkündete Honsaks Berater gegenüber dem Kurier, der von einer bevorstehenden fixen Verpflichtung berichtet. Da Honsak noch einen Vertrag bei den Salzburgern bis Sommer 2020 besitzt, müssten die Kieler eine Ablösesumme bezahlen.

Sollte es zu keiner Einigung mit dem Zweitligisten kommen, könnte Honsak bei einem anderen Verein landen - Angebote gäbe es bereits. Sportbuzzer berichtete in den letzten Wochen allerdings, dass Kiel nicht mehr mit Honsak rechne.

In der aktuellen Saison kam Honsak auf 27 Pflichtspiele für die Kieler, in denen der linke Flügelspieler vier Tore und fünf Assists verzeichnete. Aufgrund eines Armbruchs verpasste der U21-Teamspieler im Herbst 2018 vier Partien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung