Fussball

Kurz vor Vertragsende: SV Sandhausen-Legionär Stefan Kulovits zieht sich Wadenbeinbruch zu

Von APA/Red
Stefan Kulovits hat wohl sein letztes Spiel für Sandhausen absolviert

Für Stefan Kulovits ist die Saison vorzeitig zu Ende. Der 35-jährige Mittelfeldspieler des deutschen Zweitligisten SV Sandhausen erlitt am Mittwoch im Training einen Wadenbeinbruch.

"Die Kampfgelse zog sich im Mittwochs-Training im Zweikampf einen Bruch des Wadenbeins zu und fällt für den Rest der Saison aus", vermeldete der Klub auf seiner Facebook-Seite

Die Verletzung des Kapitäns passt zur verkorksten Saison, in der der Ex-Rapidler nur siebenmal in Pflichtspielen zum Zug kam. Im Sommer 2019 läuft sein Vertrag aus. Wie es mit dem Ex-Rapidler nun sportlich weitergeht, ist noch unklar.

Der Wiener wechselte im Sommer 2013 ablösefrei vom SK Rapid nach Sandhausen und absolvierte für den Klub aus Baden-Württemberg 136 Spiele.

Zuletzt war der defensive Mittelfeldspieler noch ein wichtiger Baustein im Spiel des SV Sandhausen, in dieser Saison war Kulovits jedoch nur mehr Reservist. Teilweise gehörte Kulovits auch nicht mehr zum Kader.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung