Fussball

Verlässt Liendl die Löwen noch im Jänner?

Von SPOX Österreich
Michael Liendl

Am Freitag schoss Michael Liendl 1860 München beim Rückrunden-Auftakt zum Sieg. Aber bleibt der Österreicher noch die restliche Saison in München?

"Natürlich freue ich mich über das Tor. Mir wird ja nichts geschenkt", gewährte Michael Liendl am Freitagabend Einblicke in seine Gefühlswelt. Denn zum Rückrunden-Auftakt in der zweiten deutschen Bundesliga musste der beste Torjäger von 1860 München vorerst auf der Platz nehmen.

Erst in der 56. Minute kam der Österreicher gegen Greuther Fürth auf den Platz und erzielte kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 2:1. Ein klares Statement an Neo-Coach Vitor Pereira.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kryptische Liendl-Aussage zu 1860-Zukunft

"Vielleicht ist das mein Ding bei Sechzig, dass es immer Auf und Ab geht. Aber ich weiß, dass ich die Qualität habe, um zu spielen. Das ist auch mein Anspruch", stellte der sichtlich erleichterte Mittelfeld-Akteur nach dem Spiel klar und ergänzt: "Ich muss mit der Konkurrenz umgehen können."

Doch ist das Auf und Ab in München für Liendl ohnehin bald Geschichte. Zuletzt wurde der 31-Jährige mit einem Abschied aus München in Verbindung gebracht. "Im Fußball weiß man nie, was passiert. Stand jetzt bin ich hier", lässt Liendl offen, ob er seinen noch bis Sommer gültigen Vertrag bei den Löwen überhaupt erfüllen wird.

Der Steckbrief von Michael Liendl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung