Fussball

Burgstaller äußert sich zu Augsburg-Gerücht

Von SPOX Österreich
Burgstaller fühlt sich beim 1. FC Nürnberg wohl

Mit 14 Treffern führt Guido Burgstaller die Torschützenliste der 2. Bundesliga an. Das weckt Interesse bei anderen Klubs. Zuletzt machten Gerüchte über einen möglichen Wechsel zu Augsburg die Runde. Nun äußert sich der Nürnberg-Angreifer selbst zur Situation.

Im Sommer läuft der Vertrag des 27-Jährigen beim Club aus. Dann wäre er ablösefrei. Viele Experten spekulieren, dass sein Verein in der Winter-Transferperiode noch Geld mit dem Torjäger machen möchte. Der kicker berichtete zuletzt vom Interesse Augsburgs am Kärntner.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

In der Kronen Zeitung äußert sich Burgstaller zu den Gerüchten. "Ich weiß von nichts", meint der Ex-Rapidler. "Am 3. Jänner bin ich wieder in Nürnberg zum Trainingsauftakt." Sein Trainer Alois Schwartz hofft deshalb: "Er weiß, was er an uns hat. Vielleicht bleibt er noch ein bisschen bei uns."

Schon im Sommer wäre es fast zu einem Transfer nach Freiburg gekommen. Der Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger scheiterte schließlich aber an den Ablöseforderungen Nürnbergs.

Die Tabelle der 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung