Fussball

Marcel Koller beendet Tätigkeit als ORF-Experte

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 27.06.2018 | 08:59 Uhr
Koller ist nicht mehr ORF-Experte.
© GEPA

Marcel Koller hat am Dienstagabend seinen Abschied als ORF-Experte bekanntgegeben. Das dramatische Spiel von Lionel Messis Argentinien gegen Nigeria (2:1) war sein letzter Einsatz für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

"Es war sehr interessant und intensiv. Das Schöne ist: Man kann kritisieren, loben, über die Taktiken sprechen, was der Trainer hätte anders machen müssen", sagte Koller über seine nicht ganz zweiwöchige Tätigkeit.

Und weiter: "Das Schönste an diesem Job ist aber, dass man keine Verantwortung tragen muss. Man kann darüber sprechen, aber es wird einem nicht um die Ohren gehauen."

Das Experten-Engagement Kollers war von Beginn lediglich bis zu den Achtelfinal-Partien geplant. Der ORF hält bis zum Ende der WM weiterhin an dem Experten-Trio Herbert Prohaska, Roman Mählich und Thomas Janeschitz fest.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung