Fussball

Trotz Arbeitserlaubnis: Altach kommt für Rapid-Stürmer Koya Kitagawa zu früh

Von SPOX Österreich
Koya Kitagawa in seinem neuen Wohnzimmer

Um äußerst unangenehmen Gegenwind zu vermeiden, muss der SK Rapid am Samstag (ab 17:00 Uhr im Liveticker) zuhause gegen den SCR Altach drei Punkte einfahren. Nach einer 0:2-Niederlage gegen Red Bull Salzburg und einem 2:2 gegen St. Pölten steht lediglich ein Punkt am Konto der Hütteldorfer.

Trainer Dietmar Kühbauer lässt sich von den bisherigen Ergebnissen aber nicht irritieren und kündigt an: "Wir werden dafür sorgen, den Rapid-Fans morgen eine Freude zu bereiten. Ich bin guter Dinge, dass wir morgen gut in das Spiel reingehen. Ich vertraue meiner Mannschaft, wir werden die richtige Antwort finden. Die Saison ist nach zwei Spielen noch längst nicht gelaufen. Es ist noch alles möglich."

Woher der Optimismus kommt, ist jedoch unklar. In den vergangenen vier Spielen gegen Altach gelang kein Sieg. Beim letzten Aufeinandertreffen siegten die Vorarlberger in Wien mit 2:1. Altach-Chefcoach Alex Pastoor kann gegen Rapid nach zwei Duellen mit seiner für gewöhnlich kompakten Mannschaft auf einen Sieg und ein Unentschieden zurückblicken.

Rapid Wien: Kitagawa trotz Arbeitserlaubnis nicht dabei

Nicht dabei sein wird Neuzugang Koya Kitagawa. Der 23-jährige Japaner, der für kolportierte 1,5 Millionen Euro von Shimizu S-Pulse kam, erhielt zwar mittlerweile seine Arbeitserlaubnis, ist für Samstag aber noch kein Thema.

"Wir wollen eine Mannschaft sehen, die Spaß und Einsatz zeigt. Unser Neuzugang hat erfreulicherweise schon seine Spielberechtigung, aber ich möchte betonen, dass er sicherlich noch Zeit braucht um sich einzugewöhnen", sagt Sportdirektor Zoran Barisic und wird von Kühbauer bestätigt: "Es ist für ihn alles hier neu. Ein Einsatz käme noch zu früh und wir wollen ihm die Zeit geben, dass er zu einhundert Prozent er selbst ist."

Bundesliga, 3. Spieltag: Begegnungen

DatumHeimGastUhrzeit/Ergebnis
10.08.SK Rapid WienSCR Altach17.00
10.08FC AdmiraLASK17.00
10.08RB SalzburgWolfsberger AC17.00
11.08.TSV HartbergSK Sturm Graz17.00
11.08SV MattersburgFK Austria Wien17.00
11.08WSG TirolSKN St. Pölten17.00
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung