Fussball

Real Madrids Zinedine Zidane lobt Red Bull Salzburg: „Können in der Champions League überraschen“

Von SPOX Österreich
Zinedine Zidane lobte Salzburg.

Der Trainer von Real Madrid, Zinedine Zidane, lobte nach dem 1:0-Testspielsieg gegen den FC Red Bull Salzburg den österreichischen Serienmeister. Für den Franzosen sind die Bullen ein Überraschungskandidat in der anstehenden Saison der UEFA Champions League.

"Salzburg hat es uns nicht einfach gemacht. In der zweiten Halbzeit hatten wir Schwierigkeiten, weil sie uns schnell unter Druck setzten. Da kamen wir in Schwierigkeiten", sagte Zidane, der mit der Leistung seiner Mannschaft "zufrieden" war, nach dem Spiel gegenüber ServusTV.

Dabei hob er vor allem die körperliche Verfassung der Mannschaft von Trainer Jesse Marsch hervor. "Sie sind physisch sehr stark. Sie haben heute bewiesen, dass sie gut spielen können. Salzburg wird ohne Zweifel in der Champions League überraschen können. Es gibt heute keine kleinen Mannschaften mehr."

Auch der Torschütze zum Siegestreffer, Eden Hazard, hatte Lob für die Salzburger übrig. "Sie spielten großartig, mit einer hohen Intensität", sagte er. "Sie hatten nicht allzu viele Chancen, weil wir nicht viel zugelassen haben. Man konnte aber sehen, dass sie schon im Spielrhythmus sind."

Real Madrid: Kritik? "Das ist Teil des Fußballs"

Angesprochen auf die turbulente Vorbereitung der Madrilenen, in der es viel Kritik hagelte, gab sich Hazard gelassen. "Das ist Teil des Fußballs. Ich muss darauf achten, in der nächsten Woche bereit zu sein. Wir arbeiten daran", sagte er, und gab ein Ziel für die anstehende Saison aus: "Du weißt, dass du Trophäen gewinnen musst, wenn du bei Real spielst. Genau das wollen wir tun."

Auch für Trainer Zidane sind die Nebengeräusche abseits des Platzes normal. "Es gibt immer Kritik bei Real", sagte er. "Damit müssen wir leben. Wir wollen vorne dabei sein und alles geben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung