Fussball

SK Rapid Wien - Red Bull Salzburg: Bundesliga-Auftakt heute im Free-TV & Livestream

Von SPOX Österreich
Rapid empfängt Salzburg.
© GEPA

Der SK Rapid Wien empfängt am heutigen Freitag zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison 2019/20 den Serienmeister FC Red Bull Salzburg. Das Spiel gibt es ab 20.45 Uhr im LIVETICKER sowie im Free-TV und gratis im Livestream zu sehen.

SK Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg: Die Aufstellungen

  • Rapid: Strebinger - Müldür, Dibon, Hofmann - Schick, Murg, Grahovac, Schwab, Ullmann - Badji, Fountas
  • Ersatz: Knoflach - Barac, Auer, Wunsch, Greiml, Potzmann Knasmüllner, Schobesberger, Arase
  • Es fehlen: D. Ljubicic, Sonnleitner (beide verletzt)
  • Salzburg: Stankovic - Farkas, Ramalho, Onguene, Ulmer - Bernede, Junuzovic - Minamino, Szoboszlai - Daka, Haaland
  • Ersatz: Coronel - Pongracic, Mensah, Ashimeru, Mwepu, Okugawa, Hwang
  • Es fehlen: Walke (Fußwurzel), Ludewig (Adduktoren), Prevljak, Vallci (beide Sprunggelenk), Koita, Samassekou (nach Afrika-Cup erst seit Mittwoch im Training)

"Heimspiel gegen Salzburg um dreiviertel neun - das ist richtig geil", sagte Rapid-Kapitän Stefan Schwab im Vorfeld auf die Partie am Freitagabend gegen Salzburg. "Wir werden alles reinhauen, was wir haben, dass wir die Punkte da lassen."

SK Rapid gegen Red Bull Salzburg gratis im Livestream & TV

Sky hat die Rechte der österreichischen Fußball-Bundesliga. Der Pay-TV-Sender zeigt alle Spiele in voller Länge live. Die Übertragung am Freitag beginnt bereits um 19.00 Uhr, Martin Konrad wird das Match kommentieren.

Für den Bundesliga-Auftakt gibt es allerdings die Möglichkeit, das Spiel gratis zu sehen: A1 TV hat eine Sublizenz, bei der vier Spiele in der Saison gratis gezeigt werden. Neben dem linearen TV-Kanal gibt es auf A1 Now einen frei empfangbaren Livestream der Partie.

Für alle, die das Spiel nicht live sehen können, gibt es einen SPOX-Liveticker, in dem alle wichtigen Szenen beschrieben werden.

Bundesliga, 1. Spieltag: Begegnungen/Ergebnisse

DatumHeimGastUhrzeit
26.07.2019SK RapidRB Salzburg20.45 Uhr
27.07.2019FC AdmiraWAC17.00 Uhr
27.07.2019WSG TirolFK Austria17.00 Uhr
28.07.2019LASKSCR Altach17.00 Uhr
28.07.2019SK SturmSKN St. Pölten17.00 Uhr
28.07.2019SV MattersburgTSV Hartberg17.00 Uhr

Rapid gegen Salzburg: Stimmen vor dem Spiel

  • Jesse Marsch (Trainer Red Bull Salzburg): "Die ersten vier Wochen waren unheimlich gut und ein gutes Signal für die Mannschaft und das Trainerteam. Mit Rapid wartet eine große Herausforderung, wir werden alles geben und wollen Spaß am Spiel haben. Wir erwarten eine gute Kulisse mit viel Energie, vielleicht auch mit viel negativer Energie gegen uns. Aber es ist gut, wenn man mit so einem Spiel startet. Rapid hat eine gute Mannschaft, mit gutem Ballbesitz. Sie agieren mit Dreierkette und guter Spielverlagerung. Es wird ein emotionaler Abend, bei dem wir sehr klar bleiben und alles füreinander geben müssen."
  • Dietmar Kühbauer (Trainer SK Rapid): "Jeder einzelne wird brennen dafür. Und es wäre für die gesamte Liga eine unglaubliche Geschichte, wenn wir da morgen mit einem Sieg ein Zeichen setzen. Es wird ein ganz, ganz harter Fight. Wir dürfen uns wenig Fehler erlauben."
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung