Fussball

FK Austria Wien: Ralf Muhr dementiert Gerüchte um Peter Michorl

Von SPOX Österreich
Peter Michorl bleibt wohl beim LASK.
© GEPA

Der FK Austria Wien wurde in den vergangenen Tagen mit einem ligainternen Transfer in Verbindung gebracht. Eine Rückkehr von Peter Michorl soll im Raum gestanden sein, der technische Direktor Ralf Muhr demetierte nun ein Interesse.

"An dieser Thematik ist aktuell absolut nichts dran. Wir sind auf der Position von Peter gut aufgestellt", sagte Muhr am Rande des Bundesliga-Auftakts der Austria bei der WSG Tirol, und fügte an: "Wirtschaftlich müssen wir sorgsam mit dem Haushalt umgehen."

Von 2004 bis 2014 durchlief der Mittelfeldspieler die Jugendmannschaften in der Akademie der Wiener Austria, ehe Michorl im Sommer 2014 zum LASK wechselte. Dort wurde er in der vergangenen Saison unter Oliver Glasner Vizemeister.

Auf SPOX-Nachfrage bestätigte Michorls Berater eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beim LASK, der aktuell noch bis Sommer 2021 läuft.

Auf Michorls Position hat die Austria aktuell fünf defensive und vier offensive Mittelfeldspieler im Kader. Sollten die Veilchen den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Europa League schaffen, könnte das zusätzliche Budget für einen Michorl-Transfer verwendet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung