Fussball

Red Bull Salzburg: Luca Meisl erneut zum SKN St. Pölten verliehen

Von SPOX Österreich
Luca Meisl beim SKN.
© GEPA

Der SKN St. Pölten hat sich mit Red Bull Salzburg auf eine weitere Leihe von Luca Meisl verständigt. Der Innenverteidiger wird bis zum Sommer 2020 bei den Niederösterreichern bleiben, die Wölfe besitzen zudem eine Kaufoption.

In der vergangenen Saison bestritt Meisl 22 Partien in der österreichischen Bundesliga, ehe er sich im Saisonfinish eine Verletzung am Sprunggelenk zuzog. Der gebürtige Salzburger durchlief die Jugendabteilungen der roten Bullen und wurde in der Saison 2016/17 unter Trainer Marco Rose Youth-League-Sieger.

Die St. Pöltner hatten bereits in diesem Sommer eine Kaufoption für Meisl, diese war ihnen jedoch zu hoch. Deshalb verhandelten die Niederösterreicher mit den Salzburgern nach, nun konnte man sich auf geeignete Modalitäten einigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung