Fussball

Österreich (ÖFB-Team) - Slowenien: EM-Qualifikation heute live im Free-TV, Ticker & Livestream

Von SPOX Österreich
Österreich vs. Slowenien ist am Freitag im Free-TV zu sehen
© GEPA

Nach dem verkorksten Start des österreichischen Nationalteams in die EM-Qualifikation ist die Ausgangsposition für das ÖFB-Team vor der Partie am Freitag gegen Slowenien klar: Ein Sieg muss her. Hier gibt es alle Infos zur Partie und die Übertragungen im TV und Livestream.

Das ÖFB-Team machte bisher zweimal in Testmatches mit Slowenien Bekanntschaft. Am 28. März 1997 verloren die Österreicher in Linz mit 0:2, am 23. März des Vorjahres siegten David Alaba und Co. mit 3:0.

Österreich - Slowenien: Die Aufstellungen

Österreich: Lindner - Lainer, Dragovic, Hinteregger, Ulmer - Laimer, Schlager - Lazaro, Sabitzer, Alaba - Arnautovic.

Slowenien: Oblak - Strojanovic, Mevlja, Struna, Jokic - Kurtic, Bijol, Zajc - Ilicic, Sporar, Crnigoj.

Anmerkung: Kapitän Julian Baumgartlinger fällt wegen einer Fußverletzung aus.

Österreich vs. Slowenien: Termin, Ankick, Stadion

BegegnungÖsterreich - Slowenien
QualifikationsgruppeG
Datum07. Juni 2019
Ankick20:45 Uhr
StadtKlagenfurt
StadionWörthersee Stadion

Österreich - Slowenien: Livestream, TV-Sender zur Übertragung

Der ORF zeigt die EM-Qualifikation live im österreichischen Fernsehen, ab 20:15 Uhr beginnt die Übertragung. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt der Online-Streamingdienst DAZN die Partie im LIVESTREAM.

DAZN zeigt alle Länderspiele aus der EM-Qualifikation 2020 und der WM-Qualifikation 2022 live, den Großteil davon exklusiv.

Außerdem zeigt der ORF das Länderspiel in der TvThek live.

Österreich gegen Slowenien: Wo gibt's einen Liveticker?

SPOX tickert alle Spiele der österreichischen Nationalmannschaft live mit. Zum Spiel gegen Slowenien geht's hier entlang!

Österreich in der EM-Quali: Spielplan und Gegner in Gruppe G

DatumHeimGastSpielortUhrzeit/Ergebnis
21. März 2019ÖsterreichPolenWien, Happel-Stadion0:1
24. März 2019IsraelÖsterreichHaifa4:2
07. Juni 2019ÖsterreichSlowenienKlagenfurt20.45 Uhr
10. Juni 2019MazedonienÖsterreichSkopje20.45 Uhr
06. September 2019ÖsterreichLettlandSalzburg20.45 Uhr
09. September 2019PolenÖsterreichTBA20.45 Uhr
10. Oktober 2019ÖsterreichIsraelTBA20.45 Uhr
13. Oktober 2019SlowenienÖsterreichTBA20.45 Uhr
16. November 2019ÖsterreichMazedonienTBA20.45 Uhr
19. November 2019LettlandÖsterreichTBA20.45 Uhr

ÖFB-Chef Windtner fordert Punkte gegen Slowenien

Nach den Auftakt-Niederlagen gegen Polen und Israel gilt es am Freitag in Klagenfurt gegen Slowenien und am darauffolgenden Montag in Skopje gegen Nordmazedonien, Erfolgserlebnisse einzufahren, um die Chance auf die Teilnahme an der EURO 2020 zu wahren.

Daher sind die Erwartungen von ÖFB-Präsident Leo Windtner groß: "Die Konstellation ist klar: Wir müssen punkten", sagte der Oberösterreicher der APA. Auf eine genaue Vorgabe, was die Zählerausbeute betrifft, wollte sich der Verbandschef allerdings nicht festlegen. "Wir stellen keine Rechenspiele an, wir können in dieser Situation nur von Spiel zu Spiel denken. Jetzt liegt einmal die ganze Konzentration auf dem Slowenien-Match. Das wird sicher schwer, weil der Gegner durchaus über Qualität verfügt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung