Fussball

ÖFB-U21: Rührende Geste für verletzten Teamkollegen Hannes Wolf

Von SPOX Österreich
Hannes Wolf mit der Nummer 19
© GEPA

Hannes Wolf hat sich beim EM-Auftaktspiel der österreichischen U21-Auswahl schwer verletzt. In der 75. Minute ging der offensive Mittelfeldspieler im Spiel gegen Serbien zu Boden, mittlerweile steht die Diagnose fest. Wolf brach sich den rechten Außenknöchel und wird mindestens für drei Monate ausfallen.

Im Spiel gegen Dänemark huldigten die Teamkollegen von der U21-Nationalmannschaft den verletzten Wolf mit einer schönen Geste: Alle Spieler werden mit seiner Nummer 19 am Rücken einlaufen. Die Trikots der Österericher ziert ein "Get Well Soon Hannes"-Spruch auf der Brust. Der offizielle Twitter-Account des ÖFB postete bereits Fotos von Lienhart und Kollegen beim Aufwärmen mit den Trikots der Nummer 19.

Die Mannschaft strotzte nach dem EM-Traumauftakt gegen Serbien vor Selbstvertrauen. Gebracht hatte es nicht allzu viel, Österreich verlor verdient mit 1:3 gegen Dänemark. Hannes Wolf wurde an allen Ecken und Enden vermisst.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung