Fussball

Nordmazedonien vs. Österreich: Die Aufstellungen sind da

Von SPOX Österreich
Franco Foda
© GEPA

Nach der Auftaktniederlage gegen Polen (0:1) und dem blamablen 2:4 gegen Israel konnte Österreich durch den 1:0-Erfolg gegen Slowenien vom vergangenen Sonntag zumindest ein bisschen aufatmen.

Gegen Nordmazedonien soll am heutigen Montag (ab 20:45 im LIVETICKER) der nächste Dreier eingefahren worden. Teamchef Franco Foda muss seine Truppe aber umstellen, David Alaba ist in Skopje nicht dabei, er laboriert an einer Muskelblessur. Foda reagiert auf den Ausfall mit einer zumindest auf dem Papier defensiven Variante und verzichtet auf den erwarteten Einsatz des zweiten Stürmers Guido Burgstaller. Er gibt Stefan Ilsanker wohl im Abwehrzentrum eine Chance, Stefan Lainer und Andreas Ulmer rücken auf die Flügelpositionen vor und können somit zwischen 5-4-1 und 3-4-2-1 switchen. Solospitze bleibt Arnautovic, der zum Kapitän bestimmt wurde und heute übrigens sein bereits 81. Länderspiel bestreitet.

Die Aufstellungen von Österreich und Nordmazedonien

Österreich: Lindner - Dragovic, Ilsanker, Hinteregger - Lainer, Schlager, Laimer, Ulmer - Lazaro, Sabitzer - Arnautovic.

Ersatz: Pervan, Stankovic, Posch, Lienhart, Vallci, Schaub, Kainz, Zulj, Onisiwo, Burgstaller, Gregoritsch.

Nordmazedonien:

Dimitrievski - Ristovski, Bejtulai, Velkovski, Alioski - Nikolov, Bardhi, Ademi, Elmas - Pandev, Nestorovski.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung