Fussball

Medien: Red Bull Salzburg an FC-Bayern-Talent Woo-Yeong Jeong dran

Von SPOX Österreich
Woo-Yeong Jeong kam in der Bundesliga bislang einmal zu einem Kurzeinsatz.

Verpflichtet der FC Red Bull Salzburg nach den beiden Jänner-Transfers Erling Braut Haland und Antoine Bernede sowie der Sommer-Verpflichtung Benjamin Sesko das nächste große Talent? Wie der Kicker berichtet, hat der österreichische Serienmeister ein Auge auf das FC-Bayern-Talent Woo-Yeong Jeong geworfen.

Der 19-jährige Südkoreaner kickt für die zweite Mannschaft des FC Bayern und erzielte in 29 Regionalliga-Spielen der abgelaufenen Saison 13 Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor. Zudem kann der flexibel einsetzbare Offensivspieler auf jeweils einen Kurzeinsatz in Bundesliga und Champions League zurückblicken.

Woo-yeong Jeong erhofft sich demnach bei einem anderen Verein deutlich größere Entwicklungsmöglichkeiten. Die wären in Salzburg wohl gegeben. Durch sei ein Transfer aber nicht - der FC Bayern pocht offenbar auf eine Rückkaufklausel und der FC Freiburg soll aktuell gute Karten besitzen. Im Gespräch ist eine einstellige Millionensumme.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung