Fussball

Entscheidung gefallen? Nestor El Maestro soll neuer Sturm-Graz-Trainer werden

Nestor El Maestro soll künftig in Graz werken
© GEPA

Die handelnden Personen beim SK Sturm dürften sich auf einen neuen Cheftrainer verständigt haben: Laut SPOX-Informationen steht Nestor El Maestro vor einem Engagement in Graz. Noch diese Woche könnte der 36-Jährige in der Steiermark vorgestellt werden. Bruder Nikon El Maestro (26) soll ebenfalls im Trainer-Stab fungieren.

Zuletzt wurden auch Namen wie Ferdinand Feldhofer (SV Lafnitz) und Damir Buric (früher Admira und Greuther Fürth) kolportiert.

El Maestro arbeitete zuvor sehr erfolgreich bei ZSKA Sofia (Punkteschnitt 2,25) und Spartak Trnava (Punkteschnitt 2,03). Zuletzt wurde El Maestro, der als Co-Trainer von Thorsten Fink zwischen 2016 und 2017 bei der Wiener Austria arbeitete, mit einer Rückkehr nach Favoriten in Verbindung gebracht. Den vakanten Austria-Job bekam bekanntlich Christian Ilzer.

Sturm verhandelte schon einmal mit El Maestro

El Maestro war schon vor der Bestellung von Heiko Vogel auf der finalen Kandidaten-Liste des SK Sturm. Letztlich setzte sich aber der Deutsche knapp durch. Schon bei der Verabschiedung von Roman Mählich deutete Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl an, dass die Liste von damals reaktiviert werden könnte: "Zum jetzigen Zeitpunkt sind sicher mehrere Trainer am Markt als mitten in der Saison. Auch Kandidaten mit denen wir uns schon länger beschäftigen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung