Fussball

Bericht: Sasa Kalajdzic ist sich mit dem VfB Stuttgart einig

Von SPOX Österreich
Sasa Kalajdzic ist sich mit dem VfB Stuttgart einig - nun geht es um die Ablöse.
© GEPA

Die Spekulationen um die Zukunft von Österreichs Sturmhoffnung Sasa Kalajdzic laufen seit Wochen auf Hochtouren. Nun könnten diese ein Ende finden, denn geht es nach den Stuttgarter Nachrichten, ist sich Kalajdzic mit dem VfB Stuttgart einig. Nun geht es nur mehr um die Ablöseverhandlungen mit der Admira.

In dem entsprechenden Artikel wird bereits davon gesprochen, dass Kalajdzic nächste Saison fix bei den Stuttgartern spielen und einen langfristigen Vertrag unterzeichnen wird.

Für den VfB heißt es in der kommenden Saison "Mission Wiederaufstieg", nachdem man diese Saison in der Relegation an Union Berlin gescheitert ist.

Eine Frage der Zeit

Der österreichische U21-Stürmer muss aber mit einem heißen Konkurrenzkampf rechnen, denn neben Routinier Mario Gomez, stehen auch noch Neuzugang Hamadi Al Ghaddioui, Nicolas Gonzalez und Anastasios Donis für die Position des Mittelstürmers zur Verfügung.

Noch hat die Admira ein kräftiges Wort mitzureden, aber geht es nach den Stuttgarter Nachrichten, handelt es sich bei der Einigung nur um eine Frage der Zeit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung