Fussball

SK Rapid Wien an Thorsten Schick von Young Boys Bern interessiert?

Von SPOX Österreich
Thorsten Schick könnte zu Rapid wechseln.
© GEPA

Der SK Rapid Wien hat mit Taxiarchis Fountas den ersten Sommer-Transfer fixiert. Der Grieche wird ablösefrei zu den Hütteldorfern wechseln. Nun wurde ein weiterer Name mit den Wienern in Verbindung gebracht: Es handelt sich um Schweiz-Legionär Thorsten Schick von den Young Boys Bern.

Auch der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler ist im Sommer ohne Vertrag und würde den Rapidlern daher nichts kosten. Schick wechselte im Sommer 2016 vom SK Sturm in die Schweiz und entwickelte sich dort zum Publikumsliebling. Nun soll Rapid Interesse an einer Rückhol-Aktion in Schicks Heimat haben, wie Peter Linden berichtet.

In der aktuellen Saison absolvierte Schick 29 Pflichtspiel-Einsätze für YB, dabei erzielte er ein Tor und bereitete zehn weitere Treffer vor. Der gebürtige Grazer zählt nicht zu den absoluten Stammspielern, kam aber immer wieder auf der rechten Seite der Berner zum Einsatz - auch auf der Rechtsverteidigerposition.

Heuer krönte sich der starke Flankengeber wie im vergangenen Jahr unter Adi Hütter zum Schweizer Meister. Schick kickte von 2012 bis 2014 bei der Admira. Damaliger Trainer: Dietmar Kühbauer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung