Fussball

ÖFB-Team: Franco Foda rechtfertigt Marc-Janko-Einberufung

Von SPOX Österreich
Franco Foda
© GEPA

Die Wunde bei den österreichischen Fußball-Fans über den miserablen Start in die EM-Quali-Gruppe (0:1 gegen Polen, 2:4 gegen Israel) klafft immer noch.

Vor allem die vergebene Chance von Marc Janko in der Schlussphase des Polen-Matches sorgt nach wie vor kollektive Schmerzen bei den Fans des Nationalteams. Mit einem Punkt gegen Polen in die Quali zu starten, hätte auch fürs Israel-Spiel eine Motivationsspritze sein können. Jankos Einberufung lieferte Gesprächsstoff, vor allen in den sozialen Netzwerken. Teamchef Franco Foda war sich auf Sky Sport Austria dieser Entscheidung allerdings ganz sicher: "Es hat einfach die Situation ergeben. Ich war immer froh, dass Marc immer noch auf Abruf war. Gerade auch bei den letzten Länderspielen sind Gregoritsch, Burgstaller und auch Hinterseer ausgefallen."

Franco Foda lobt Mainz-Kicker Karim Onisiwo

Fodas Personalpolitik hätte sich auch fast bezahlt gemacht: "Es hätte sich auch fast gelohnt. Er hatte die Riesenmöglichkeit gegen Polen. Wenn er das Tor erzielt, hätten alle gejubelt 'Franco Foda hat alles richtig gemacht'." So scheint Foda aber doch nicht alles richtig gemacht zu haben, das Nationalteam steht gegen Slowenien am 7. Juni und drei Tage später gegen Mazedonien gehörig unter Druck. Die Stürmer-Problematik bleibt aber, Janko wird definitiv nicht einberufen, er wurde vor Kurzem am Sprunggelenk operiert. Es scheint davon ausgegangen zu werden, dass Mainz-Legionär Karim Onisiwo im Länderspiel-Doppel die Chance bekommen wird: "Er hat sich gut entwickelt. Ich habe ihn zwei Mal live gesehen. Er ist in der Offensive universell und auf mehreren Positionen einsetzbar. Das ist positiv für einen Trainer."

FIFA-Weltrangliste vom 4. April 2019

RangNationPunkte
1. (1.)Belgien1737
2. (2.)Frankreich1746
3. (3.)Brasilien1676
4. (5.)England1647
5. (4.)Kroatien1621
20. (20.)Polen1535
34. (23.)Österreich1479
63. (63.)Slowenien1366
68. (71.)

Nordmazedonien

1350
84. (92.)

Israel

1285
133. (131.)

Lettland

1101

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung