Fussball

Medien: Rapid-Leihspieler Andrei Ivan soll zurück nach Rumänien wechseln

Von SPOX Österreich
Andrei Ivan: Bleibt er dem SK Rapid erhalten?
© GEPA

Andrei Ivans Zeit beim SK Rapid neigt sich dem Ende zu. Mit Saisonende läuft die Leihe des Flügelspielers in Hütteldorf aus, dann kehrt der Rumäne zum FK Krasnodar zurück.

Die saftige Kaufoption werden die Hütteldorfer nicht ziehen - stattdessen gab Rapid bereits die Verpflichtung von St. Pöltens Taxiarchis Fountas bekannt.

Nutznießer dieser Situation könnte Rapids Europa-League-Playoff-Gegner FCSB sein. Der Zweite der rumänischen Liga bekundete offiziell sein Interesse an dem 22-Jährigen.

Laut Digisport will Krasnodar Ivan abgeben, in seiner Heimat soll seine Karriere nun wieder in Schwung gebracht werden. Von FCSB liegt nun ein konkretes Angebot auf dem Tisch. Nun hängt es von Ivan ab, ob er nach Bukarest wechselt.

Ivan absolvierte in der laufenden Saison für Rapid 22 Bundesliga-Spiele und erzielte einen Treffer und konnte kein Tor vorbereiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung