Fussball

LASK: Valerien Ismael als neuer Trainer ante portas

Von SPOX Österreich
Valerien Ismael soll kommende Woche beim LASK präsentiert werden.
© GEPA

Die Gerüchte verdichten sich immer mehr und nach vielen Spekulationen soll Valerien Ismael am Dienstag als neuer LASK-Trainer und Nachfolger von Oliver Glasner präsentiert werden.

Die OÖN berichten, dass Valerien Ismael am Dienstag als neuer Trainer des LASK präsentiert werden soll. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht. Als Assistenten sollen Ex-Austria-Trainer Thomas Letsch, der auch als LASK-Chefcoach gehandelt wurde, und Ex-GAK-Torjäger Ronald Brunmayr fungieren.

Der 43-jährige Franzose Ismael war zuletzt Trainer in Griechenland bei Apollon Smyrnis, die Zusammenarbeit endete aber nach nur einem Spiel, da der Präsident Einfluss auf die Aufstellung nehmen wollte. Davor war der ehemalige Spieler von Werder Bremen, Bayern München und Hannover 96 Trainer des VfL Wolfsburg und des 1. FC Nürnberg. Bei den Wolfsburgern übernimmt Oliver Glasner das Traineramt und der neue Nürnberg-Coach ist ebenfalls ein Österreicher, Damir Canadi.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung