Fussball

Ersatz für Zwierschitz: Admira verstärkt sich mit Fabian Menig aus Deutschland

Von SPOX Österreich
Fabian Menig kommt aus Deutschlands 3. Liga zur Admira.
© getty

Die Admira hat ihren Ersatz für Stephan Zwierschitz - der zur Wiener Austria wechselt - gefunden. Der Rechtsverteidiger Fabian Menig kommt aus Deutschlands 3. Liga von Preußen Münster.

Fußball-Bundesligist FC Admira hat sich die Dienste des deutschen Defensivspielers Fabian Menig gesichert. Wie der Tabellenzehnte der abgelaufenen Saison am Donnerstag bekanntgab, kommt der 25-jährige Rechtsverteidiger vom deutschen Drittligisten Preußen Münster. Über die Dauer des Vertrags machten die Niederösterreicher keine Angaben.

Menig machte in der abgelaufenen Saison 37 Spiele in der 3. Liga und verpasste somit nur ein Spiel, aufgrund einer Gelbsperre. Zudem weist der ehemalige Freiburg-Spieler zwei Tore und fünf Vorlagen auf. Der Deutsche kann nicht nur rechts hinten, sondern auch links und sogar am Flügel eingesetzt werden.

Der Vertrag des Außenverteidigers lief im Sommer aus, weshalb sich die Admira dessen Dienste ablösefrei sichern konnte. Menig ist als Ersatz für Stephan Zwierschitz geplant, der in der kommenden Saison seine Schuhe für die Wiener Austria schnüren wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung