Fussball

Bundesliga: Ansetzung der 32. Runde verändert – Europa League-Play-off Termine fixiert

Von SPOX Österreich
Der offizielle Spielball der österreichischen Bundesliga.
© GEPA

Ursprünglich hatte die österreichische Bundesliga vorgesehen, dass die 32. und letzte Runde am Samstag, den 25. Mai 2019 ausgetragen wird. Der 32. Spieltag wird aber nun wie die anderen Runden der Qualifikations- und Meistergruppe am Samstag sowie Sonntag stattfinden.

Die Bundesliga informiert in einer Aussendung über den Grund der Änderung, man wolle die Durchgängigkeit des Spielplans sowie die größtmögliche Aufmerksamkeit für beide Gruppen sicherstellen. Die Spiele der Meistergruppe werden auf Sonntag, den 26. Mai 2019 angesetzt. Die Qualifikationsgruppe trägt ihre Duelle weiterhin am Samstag, den 25. Mai 2019, aus. Spielbeginn ist an beiden Tagen um 17 Uhr.

Spieltermine um das letzte Europa-League-Ticket fixiert

Auch die Spieltermine für das Europa League-Play-off zwischen Meister- und Quali-Gruppe wurden fixiert. Am Dienstag, den 28. Mai 2019 um 19 Uhr, geht das Halbfinale zwischen dem Ersten und Zweiten der Qualifikationsgruppe über die Bühne.

Das Finale zwischen dem Sieger des Halbfinales und dem Fünftplatzierten der Meistergruppe, findet mit Hin- und Rückspiel am 30. Mai und 2. Juni 2019 statt. Spielbeginn ist jeweils um 17 Uhr. Der Klub auf Platz fünf der Meistergruppe entscheidet über das Heimrecht im Hinspiel, spätestens unmittelbar nach der 32. Runde.

Die Play-off-Spiele um das Europa-League-Ticket werden live auf Sky und frei empfangbar auf skysportaustria.at gezeigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung