Fussball

Bundesliga: Admiras Zwierschitz steht bei der Austria hoch im Kurs

Von SPOX Österreich
Stephan Zwierschitz: Bei der Admira ist Stephan Zwierschitz auf der rechten Seite eine Bank, war sogar einmal Kapitän. Gut möglich, dass ihn ein Konkurrent ablösefrei verpflichtet.
© GEPA

Stephan Zwierschitz hat bei der Admira einen Vertrag bis Saisonende und nach sechs Jahren in der Südstadt könnte die Zeit reif für einen Abschied sein. Der Weg soll den rechten Verteidiger nach Wien-Favoriten führen.

Der 28-Jährige könnte von der Wiener Austria ablösefrei verpflichtet werden, wie die Krone berichtet. Zwierschitz könnte auf der rechten Abwehrseite Florian Klein verdrängen. Die Austria kämpft noch um einen Europacupplatz und ohne einer Teilnahme am europäischen Bewerb, würde weniger Budget für Transfers zur Verfügung stehen.

Am Sonntag empfängt die Austria Red Bull Salzburg in der Generali-Arena (hier im LIVETICKER). Die Admira trifft am Samstag in der Qualifikationsgruppe auf Rapid (hier im LIVETICKER).

Für die Admira absolvierte Zwierschitz in sechs Saisonen 193 Spiele und durfte 19 Mal über ein Tor jubeln. Für den SKN St. Pölten lief der Mödlinger 125 Mal auf und brachte es auf sieben Tore. Im Sommer 2013 wechselte er vom SKN in die Südstadt.

Qualifikationsgruppe nach 28 Spieltagen

PlatzSpSUNDiffP
12811710+426
22811611-324
3287813+120
4287813-1818
5288515-1816
6286517-2214
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung