Fussball

U21-Nationalteamspieler Adrian Grbic wechselt vom SCR Altach zu Clermont Foot 63

Von SPOX Österreich
Adrian Grbic
© GEPA

Spannende neue Aufgabe für U21-Nationalteamspieler Adrian Grbic: der Stürmer wechselt vom SCR Altach in Frankreichs zweite Liga, zu Clermont Foot 63.

Grbics Vertrag bei den Vorarlbergern läuft im Sommer aus, der SCR Altach fällt damit um eine Ablöse um. Für Altach traf Grbic in der aktuellen Saison in 19 Pflichtspielen fünf Mal, gegen Hartberg gelang ihm im Dezember sogar ein Doppelpack. Seitdem sieht's aber düster aus, im Frühjahr war Grbic nicht mehr erste Wahl der Pastoor-Truppe, seit Februar reichte es nur fünf Kurzeinsätzen. SPOX berichtete schon vor zwei Wochen vom Interesse der Franzosen.

Der neue Verein aus der Auvergne liegt einen Spieltag vor Schluss auf Rang Zehn der Tabelle der Ligue 2, Aufstiegs-Ambitionen gibt es aber. 2009/2010 verpassten die Clermontois erst am letzten Spieltag den Aufstieg in Frankreichs höchste Spielklasse, der mittelfristig das Ziel sein soll. Grbics Vertrag läuft in Frankreich nun bis 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung